Früher war alles noch so normal. Trainer gingen ihren Weg, Kämpfe wurden ausgetragen, Pokemon wurden gefangen….Doch nun…
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Liebe User von Project Gijinka: Das Forum wird fürs erste geschlossen. Die Gründe sind verschieden, haben aber vorallem mit meiner längeren Abwesenheit zu tun. Ob, wie und wann PG neu gestartet wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt ungewiss. Aber es wird sicher nicht in naher Zukunft geschehen. Wir danken für die schöne Zeit! ~In Liebe, Naoko im Namen des Teams ♥️

Teilen | 
 

 Gijinka und deren Turniere

Nach unten 
AutorNachricht
Zigarde
♚ Master of Chaos {Admin} ♚
avatar

Avatarperson : Bild von Zerochan; beareitet von mir
Anzahl der Beiträge : 170
PreisGeld : 379
Anmeldedatum : 12.11.15
Ort : Na, wo wohl?

BeitragThema: Gijinka und deren Turniere   Di Nov 24, 2015 6:23 pm

Alles wichtige zu den Gijinka und deren Wettbewerbe könnt ihr hier nachlesen.

Gijinka sind Mischwesen, halb Mensch halb Pokemon. Wieviel Eigenschaften sie jeweils von beiden Wesen besitzen, ist jeden User selber überlassen. Zum Beispiel kann dein Gijinka fast ein vollkommener Mensch sein, doch besitzt er/sie den Schweif eines Fennexis. Es kann auch anders herum sein.
Gijinka können sich nicht weiterentwickeln! Erstellt ihr also ein Glumanda Gijinka so bleibt er auch für immer ein Glumanda. Er entwickelt sich nicht irgendwann zu einen Glutexo. Deshalb könnt ihr auch schon von Anfang voll entwickelte Pokemon wie Fennexis oder Turtok als Gijinka erstellen. (Legendäre Pokemon sind nicht erlaubt zu erstellen!)
Gijinka können wie normale Pokemon Attacken erlernen, welche sie dann auch für Kämpfe nutzen können. Ein Kampf zwischen Gijinka unterscheidet sich nicht wirklich von einen zwischen Pokemon, doch sind Gijinka Kämpfe seltener außerhalb der Turniere.
Auch können Gijinka Tm's, Vm's und Megasteine verwenden !

Die Turniere ist ein besonderes Fest nur für Gijinkas. Ihnen ist es nämlich nicht erlaubt Orden zu sammeln oder Arenen zu führen, ist dies der zurzeit einzige Kampfsport für sie. Die Turnierhalle befindet sich in Herzhofen und es existieren 2 Arten. Die erste wären Einzelkämpfe, wo 1vs1 gekämpft wird. Die Runden sind immer abhängig von der Anzahl der Gijinka. Der, der all seine Gegner besiegt hat, wird Meister für ein halbes Jahr. Die andere Kämpfe sind Partnerkämpfe. Dort dürfen Gijinka nur mit einen Partner antreten. Auch hier entscheidet die Anzahl der Teilnehmer die Rundenanzahl. Das beste Team wird dann Gruppenmeister für ein halbes Jahr.
Es existieren auch Stärkeneinteilungen, welche nach der Entwicklungsstufe eines Pokemons geordnet sind. So gibt es Baby, Basis, Stufe 1 und Stufe 2.  Es wird immer mit angesagt für welche Gruppe das derzeitige Turnier sein wird.

Die Turniere wechseln sich jedes halbes Jahr ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Gijinka und deren Turniere
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Infos für Heiler und deren Schüler
» Turniere im Mayener-Fantasyland 2014/2015 [RLP 56727]
» Timer für Turniere (digitale StoppUhr)
» Star Trek Attack Wing OP Turniere
» Hamburg Wandsbek - Terminplanung Turniere Q3+Q4 2015

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Project Gijinka :: Beginne deine Reise. :: Wissenswertes-
Gehe zu: